Somewhere between the Moon and ...Der Mond hat eine Perle geweint ...

Nuggele online




  Startseite
  Über...
  Archiv
  Seanachais ?
  Der Mond ...
  Notizbuch
  Purzeltage
  Projekte 2007
  Drachen WB
  Krims und Krams
  Ein MSTing
  Alle Jahre wieder
  auch mal ein Quiz
  Interessant
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   KARANEST
   The X(aranest)-Files
   Herbstfeuer
   Weihnachstgeschichte
   Pirates otKb
   Seelenfarben ???
   Weblogverzeichnis
   World of Fantasy
   Alena
   Beldaran LJ
   Boudi
   Butzelkuh
   Choga + Sky
   da_Lady
   Faye
   Ly
   Loki
   Schäfsche
   Vihma
   Zeichenblog radio
   tja, mein LJ





http://myblog.de/seanachais

Gratis bloggen bei
myblog.de





Puh, bin ich satt. und dabei hab ich mich so zur?ckgehalten.
Mom hat ihren Geburtstag nachgefeiert, im kleinen Kreis, also mit Elkos + Co und mit mir. Naja, ich erhalten da ja nie ne Einladung, ich sein ja nur ungarrrrisches Hausm?dchen ^.~

Dad hat einen fantastischen Brasilianischen Rahmbraten fabriziert (was anderes d?rfen wir unseren G?sten ja nicht mehr auftischen) und f?r die Kids gab es die leichtere Variante (Geschnetzeltes, nicht so spicy). Dazu Sp?tzle und Salat, mehr braucht es nicht. Eine Runde halb ums Dorf hat Platz f?r den n?chsten Gang gemacht ^^ Elkos und ich sind den anderen vorausgerast, so langesames Bummeln ist absolut nichts mehr f?r mich.
Ein bi?chen Eis und sp?ter Kuchen. Es war klasse, nix mit TV oder so, die Jungs (Dad, J. Kiwi und Casse) haben ganz altmodisch Mensch?rgerdichnicht gespielt Zu viert braucht man ganz h?bsch lange daf?r. Alle haben daf?r gesorgt, dass Kiwi nicht gewinnt und dann hat sich Dad ganz still und heimlich "nachhause" geschlichen. Danach hat Casse seinen Dad noch beim Yatzee abgeszockt, der Knirps ist dabei nicht zu schlagen.

Mom hat sich an dem Marmorkirschkuchen versucht und ich hab einen Mandarinenquarkuchen gemacht. Das Rezept hab ich bei Sonnenstrahlen im Blog entdeckt, es ist ne Art K?sekuchen ohne Boden. Schmecken tut er nicht schlecht, er ist nur so flach und ging schwer aus der Form, vielleicht trenn ich beim n?chsten Mal die Eier oder variiere mit einem anderen K?sekuchenrezept.
Auf alle F?lle ist dieses "ohne Boden" ein sehr praktisches Rezept f?r so Backfreunde ^.~ wie ich einer bin. Obwohl, meine Aprikosentorte mit Buttermilchguss geht eigentlich auch ganz fix, ein M?rbteig ist schnell gemacht und der Rest ebenfalls. Und weil ich schon Werbung f?r diesen Kuchen mache, kommt gleich das Rezept dazu.
3.10.04 18:31


Aprikosen-Mandeltorte mit Buttermilch


Zutaten f?r 12 St?cke

250 g Mehl
110 g Zucker
125 g Butter
Jodsalz
50-70 ml Wasser
1 Dose Aprikosen
50 g Mandeln
300 g Buttermilch
5 Eier
2 P?ckchen Vanillezucker
bei Bedarf Fett f?r die Form
Puderzucker

Zubereitungszeit
40 Minuten
Ruhezeit 2 Stunden
Backzeit 45 Minuten


Aus Mehl, 50 g Zucker, zimmerwarmer Butter, 1 Prise Salz und 50 bis 70 ml Waser einen M?rbteig herstellen. Dazu das Mehl auf eine saubere Arbeitsplatte geben. In der Mitte eine Mulde dr?cken und die restlichen Zutaten hineingeben. Alles leicht mit den Fingern verkneten, nicht zu viel bearbeiten. Zu einer Kugel formen, in ein Tuch wickeln und mindestens 2 Stunden k?hl ruhen lassen.
Den M?rbteig d?nn ausrollen und eine bei Bedarf gefettete Backform (mit einem Rand von ca. 6 cm) damit auslegen. Der Rand sollte um einen Fingerbreit h?her sein als die F?llung.

Die Aprikosen abtropfen lassen, gleichm??ig und dekorativ in der Form verteilen. Die gesch?lten Mandeln ebenso gleichm??ig verteilen.

Aus Buttermilch, Eiern, Vanillezucker und 60 g Zucker einen Guss herstellen. Die Masse ?ber die F?llung geben und im vorgeheizten Backofen bei 160? auf der unteren Schiene ca. 45 Minuten backen. Ausk?hlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.


Keine Lust auf Aprikosen?
Die Torte schmeckt auch mit der Beerenmischung. Einfach an Stelle der Aprikosen 500 g tiefgefrorene Beeren auflegen und f?r den Tortenguss 1 Ei mehr verwenden.
3.10.04 18:34


Mein Schal nimmt Formen an. Elkos wollte wissen, ob sich das ?berhaupt rechnet. Hm, wenn ich mir das Aldiangebot n?chste Woche anschaue, dann vermutlich nicht, aber ich hatte einfach so eine Lust mal wieder zu stricken, also warum nicht.

Gestern abend hab ich dem Wolfie die Ohren angen?ht und die Beine fertig gemacht. Ich darf nicht vergessen, dass er einen Schwanz hat, der muss auch noch dran. Jetzt muss ich noch die Frisur vervollst?ndigen, ob ich aber das Gesicht aufmale oder ob Faye das machen muss, das muss ich mir noch ?berlegen.

Mom hat uns gestern die Haare geschnitten. So furchtbar lang waren meine noch nicht, aber sie m?cht ja nicht zigmal damit anfangen - das Parkett!! Ich hab mir dann abends selber die Haare get?nt. Dieses Rubinrot ist schon ne starke Farbe. F?r den Sommer w?re es mir zu dunkel, aber jetzt im Herbst pa?t es richtig.
Ach und ich hab mir fast den Kiefer ausgerenkt, an so einem Intermezzo, eigentlich ne feine Sache, aber so schnell will ich keines mehr. Es tut immer noch weh, aber wenigstens konnte ich was essen.

Es war zwar noch nicht dieses ungem?tliche Novemberwetter, das ich mir vorgestellt habe, aber ich konnte nicht mehr warten, ich hab gestern abend die S?ssigkeit probiert, die Faye mir aus Japan mitgebracht hat. Diese sternf?rmigen Zuckerteilchen. Sie haben etwas ?hnlichkeit mit Kandiszucker, vom Geschmack her und ich hab erst drei St?ck gegessen, ich m?cht sie solange aufheben, wie es geht. Vielleicht pack ich ja wirklich ein paar ins Glas, f?r den Setzkasten.


3.10.04 18:52


Ich bin mit den Haaren vom Wolfie gut vorw?rtsgekommen. Es war eine gute Idee, sie einzukn?pfen. Blo? von meinem mintgr?nen Stickgarn wird nicht mehr allzuviel ?brig sein.
Heute kamen im TiWi ja nur Wiederholungen. Nachdem ich den Anfang von Rush Hour gesehen hab, hab ich mich spontan dazu entschlossen, die zweite H?lfte von "Das f?nfte Element" anzuguggen. Chris Tucker spielt ja in beiden Filmen mit.
Ich find die Opernarie so genial, parallel der Kampf dazu, fantastisch! Da flutscht das Kn?pfen nur so. Sarus hat inzwischen ne richtige Zottelm?hne, bevor er auf Reisen geht, musser aber zum Friseur.

Mit den Adventskalendern komme ich auch gut vorw?rts. Ich hab f?r Frosch und die Kids schon gen?gend zusammen, d.h., mit den S?ssigkeiten warte ich bis kurz vor Schluss. Aber die Verpackung steht jetzt. Wenn ich jetzt damit anfange, T?tchen zu kleben >.< werd ich rechtzeitig fertig.
Was den Kalender f?r Frosch angeht, da m?ssen noch ein paar Versuchreihen laufen, aber ich bin guter Dinge. Es macht einfach so einen Spa?, sich die Sachen auszudenken, vielleicht schaffe ich es ja dieses Jahr, rechtzeitig ohne Druck fertig zu werden.

Ich mach mich Bettfertig. Morgen ist Kampftag. 2 hat ?ber\'s WE den Plan korrigiert und bis 9.00 muss das ?bertragen werden. Dann ist GL und er muss ihn abgeben. Au?erdem ist nachmittags Abteilungsbesprechung *grummel* Aber da m?ssen wir durch.

Eigentlich schade, dass ich Schluss mache, die M?use sind grad so schmusig. Sie haben sich vorhin richtig nett fotographieren lassen, Pip, wie er sich putz, Merry von vorne, wir machen Fortschritte. Ich war nur zu faul, die Bilder auf den PC zu ?berspielen.

Toddle-oo
3.10.04 23:14


Ich bin soooooo allein
2 ist auf der Messe, Sybille ist gestern abend auch dorthin gefahren und 20 ist den ganzen Tag in einem Termin mit Herrn S. von S+N. Hehe, und dabei bekommt er schon ne Krise, wenn er mal nur 5 min. mit dem Kerl telefonieren muss.

Ich bin also allein mit 5 Telefonanschl?ssen (zzgl. allem Fraglichen aus der Zentrale) und 4 Emailadressen. Noch isses ruhig, die werden doch nicht alle auf der Messe sein? Soooo gut besucht ist die noch nicht, auch wenn 2 Essen gegen K?ln tauschen will. Bin mal gespannt, ob das was wird. Und auch, ob er nur bis heute bleibt und ich ihn morgen ?hm am Hals hab.

Sybille hat gestern alles fertig bekommen, was fertig werden sollte. Aber sie war h?bsch gestre?t. So begeistert vom Messedienst ist sie inzwischen auch nicht mehr, aber sie trifft sich danach ?bers WE mit ihrer Sis, dann pa?t das schon. Hoffentlich muss sie nicht auch noch mit nach D?sseldorf, das w?rde unsere Planung ganz h?bsch umhauen.

Ich bin ja so doof. Ich wundere mich, warum ich von Boudi nichts h?r, (ich sag nur Dinkelchen) dabei wu?te ich doch, dass sie Mittwochs auf der Buchmesse ist. Samstags auch, ob sie zwischendurch heimkommt? So weit ist es ja nicht. F?r einen kurzen Moment hab ich ?berlegt, auch auf die Messe zu fahren. Aber ich bin wohl f?r den Rest meines Lebens messegesch?digt. Obwohl, vielleicht ist es ja als Besucher ganz interessant.

Indirekt war die Messe einer der Gr?nde, warum wir am Montag die Abteilungsbesprechung geschw?nzt haben. Oder sagen wir einfach, wir haben unsere Priorit?ten ?berdacht.
2 ist seit Dienstag auf der Messe und am Montag war er von 8:30 bis 16:20 in Terminen. Keine Chance, an ihn ranzukommen. Erst abends hatten wir kurz RS, wir konnten alles abhaken.

Am Dienstag hatten wir echt unsere Ruhe. Ich bin mit 20 die VE durchgegangen und das SAP hat endlich mal den Plan ausgespuckt. Nachmittags bin ich gut weggekommen, Elkos war auch p?nktlich.
Sport war klasse! Susanne ist aus dem Urlaub zur?ck und Elkos hat h?bsch geguckt, wie es bei ihr abgeht. Wir waren diesmal ne gro?e Truppe und mu?ten uns querstellen, einmal haben wir sogar einen Kreis (naja, ein Ei) gebildet. Die Bauch?bungen waren diesmal hundsgemein, teilweise gingen sie voll in den Nacken. Ich wei?, wenn es da wehtut, mach ich was falsch.

Kein Wunder, dass ich am Mittwoch etwas verspannt war. Ich hatte Halsschmerzen, Kopfschmerzen und war irgendwie neben mir. Ich hab morgens sogar nach 2 verschiedenen Ohrringen gegriffen. Ich mu?te mir eine Schmerztablette besorgen, nat?rlich lagen meine eigenen Zuhause.
Hab mich deshalb mit nicht so anspruchsvollen Arbeiten besch?ftigt, VE kopieren, kuvertieren, ablegen. Sp?ter hat mir Sybille gezeigt, wie die Anwender im neuen System angelegt werden, d.h. sie hat es versucht. 20 hat es ihr erkl?rt und nat?rlich hat er mit der Maus wuschwusch mal schnell wo draufgeklickt. Aber wir haben es dann doch hinbekommen. Blo? die Passw?rter wollte das SAP nicht ?berschreiben, deshalb war sie ganz h?bsch knurrig, schlie?lich wollte sie damit fertig werden.
Inzwischen hab ich schon die ersten Meldungen bekommen, dass es nicht funktioniert. Andere schreien nach ner Schulung, weil es zu kompliziert sein soll. o.O

Elkos hat gestern abend angerufen. Sie wollte wissen, wie es meinem Bauch geht ^^ ich sags doch, bei Susanne ist das gleich ein ganz anderes Feeling ^^
Es hat sich ?brigens herausgestellt, das Casse gelogen hat. Das ist echt schlimm. Er war mit Klassenkameraden unterwegs und jemand hat einen Ast in nen Kastanienbaum geworfen, um die Kastanien runterzubekommen. Der Ast fiel auf das Wagendach von einem Musiklehrer (nicht Schule) und hat ne Delle hinterlassen. Casse soll es gewesen sein. Aber er hat beteuert, dass er es nicht war. J. hat ihm erkl?rt, dass es nicht schlimm w?re, wenn er es war, er muss nur die Wahrheit sagen. Bis Dienstag blieb er dabei, dass er es nicht war, aber kurz bevor Elkos zum Sport gefahren ist, hat er gefragt, ob es schlimm w?re, wenn er es doch war. Dabei hat er doch gesehen, dass nichts passiert, Kiwi hatte ja eine Autoscheibe mit seiner Sporttasche eingeworfen. Und sofort von der Unfallstelle aus Elkos angerufen. Casse:"Aber der ist ja auch ?lter."
Er hatte dann ein ernstes Gespr?ch mit seinem Dad und jetzt liegt der Vorfall bei der Versicherung.
Schlimm ist, dass dieses Engelsgesicht einen anl?gen konnte, ohne das man was gemerkt hat.
Schlimm ist, dass er einen Klassenkameraden als Schuldigen genannt hat
Schlimm ist, dass er sich nicht mal bei dem entschuldigt hat - N?, warum denn?
Schlimm ist, dass er absolut nicht begreift, was an der Sache falsch war.
Und dann wundert er sich, wenn ihm niemand glaubt, wenn er was erz?hlt
7.10.04 11:46


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung