Somewhere between the Moon and ...Der Mond hat eine Perle geweint ...

Nuggele online




  Startseite
  Über...
  Archiv
  Seanachais ?
  Der Mond ...
  Notizbuch
  Purzeltage
  Projekte 2007
  Drachen WB
  Krims und Krams
  Ein MSTing
  Alle Jahre wieder
  auch mal ein Quiz
  Interessant
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   KARANEST
   The X(aranest)-Files
   Herbstfeuer
   Weihnachstgeschichte
   Pirates otKb
   Seelenfarben ???
   Weblogverzeichnis
   World of Fantasy
   Alena
   Beldaran LJ
   Boudi
   Butzelkuh
   Choga + Sky
   da_Lady
   Faye
   Ly
   Loki
   Schäfsche
   Vihma
   Zeichenblog radio
   tja, mein LJ





http://myblog.de/seanachais

Gratis bloggen bei
myblog.de





Warum ...

... bekommen wir eigentlich immer dieses idiotische Grinsen ins Gesicht, wenn wir ein ganz frisches Baby auf dem Arm haben? Neugeboren kann man nach einem Monat ja schon nicht mehr sagen aber es ist schon noch nah dran.

Musste heute mit dem Mütterchen zu Omapa. Und weil wir schon in der Ecke waren hab ich vorgeschlagen, auch bei Claudi vorbeizufahren. Es war nicht ganz sicher, ob sie um die Zeit zuhause oder im Garten ist, aber wir hatten Glück, sie war zuhause. Und ich hab den Weg dorthin sogar auf Anhieb gefunden ^^ und vor dem richtigen Haus geparkt.

Und so konnten wir das neue Familienmitglied begrüßen.
Nils, der Sohn meiner Cousine also. Ich habs schon lange aufgegeben, diese Verwandtschaftsgrade aufzubröseln. Er ist auf alle Fälle ein süßer Knopf - so nennt ihn Opa.
Und er ist eindeutig ein Junge - kurz nachdem wir ankamen musste er nämlich gewickelt werden ^.~

Ich hab ein Foto von ihm und dem Mütterchen, Claudi hat auch welche geschossen. Er ist es schon gewohnt, er hat nicht mal beim Blitz gezuckt. Latürnich hatte ich ihn auch auf dem Arm (inklusive Foto) und wir haben uns angefreundet - heaven, ich hab Teddybären, die sind größer.

Wenn alles gut läuft, sehen wir ihn in gut einem Monat wieder. Da passt er bestimmt in das T-Shirt-Hosen-Set, dass ich gekauft hab. Die langärmeligen Shirts sind dann mehr für den Herbst. Elkos hat mir den Tipp gegeben, Claudi hatte fast nichts mehr. Naja, Celina wird nächste Woche 7 Jahre alt.
Nils war wirklich nicht geplant (O-Ton Claudi), aber wie sagt Elkos -"Zurückgeschoben wird nichts"

Heute war offiziell mein vorletzter Urlaubstag. Das WE zählt nicht, Montag noch und das war's. Es war ein echt fauler relaxter Urlaub. Dank Pfingsten hatte ich auch kein Sport - MD waren in Bad Füssing - Elkos hat sich jeden zweiten Tag vergewissert, dass ich noch lebe ^.~

War mit Frosch Essen, ich und Olaf hatten doch tatsächlich fast die gleichen Probleme mit Apollo (Optik). Standardsatz "Gesichter sind nie symmetrisch" Deshalb ist es ein Ding der Unmöglichkeit, dass eine Brille von Apollo je richtig sitzt. Ich kann ein Lied davon singen. Nach Leo geh ich nie im Leben mehr, Stuttgart hat es dann doch noch einigermaßen hinbekommen.
Ja, ich hatte die irrsinnige Idee, mir eine neue Brille zu gönnen. Was heißt Brille, zwei irrsinnig teure Gläser mit Diamantschliff, Lotuseffekt und was weiß ich alles. Pech nur, dass ich damit echt Kreislaufprobleme bekommen hab. Also zurück, alles testen lassen, anscheinend alles o.k. Ich bin sogar vom Niederlassungsleiter gefragt worden, ob dies meine erste Brille wäre. Latürnich, und die alte auf meiner Nase ist nur zur Zierde.
Ich selbst musste erst die Pads abmontieren um darauf zukommen, dass der Winkel nicht richtig ist. Sprich die Brille saß viel zuweit vom Auge entfernt. Es war Millimeterarbeiter (von mir) bis sie so saß, damit ich auch was sehen konnte. Nur die Bügel konnte ich nicht alleine richten. Aber da hat Stgt aushelfen können.

Ich war bei Ikea und im Breuninger, sozusagen am Pfingstdienstag. Es hat geregnet und es waren Ferien, also hatten eine Mio Leute den gleichen Einfall. Also meine Eltern hatten in solchen Fällen aber bessere Ideen ^.~

Ich hab mir endlich mal bei dem Chinesen in den Königsbaupassagen ein Mittagessen geholt - lecker, ich will wieder hin. Und ich war PREMIERE: bei STARBUCKS. Da würd ich auch wieder hin, obwohl ich ja eher Teetrinker bin. Apropos Tee: ich hab mir den Yogitee Lemon Mint gekauft. Man denkt sich nichts Arges dabei und wundert sich dann, warum er nach Lakritze schmeckt - da ist Süßholz drin ... ich hab Frosch davon angeboten, die findet ihn erträglich. Und ich kann mir gerne die Colorado Mischung kaufen (wegen der Himbeeren) und ihr dann das ganze Lakritzezeugs geben ^.^


Ich habs leider nicht in Mamma Mia geschafft. Da will ich mit MD und Case rein. Heute hab ich den Termin festgelegt. Meinen Geburtstag. Feiern tu ich ja erst im Septemer und wo könnte man würdiger das Schwabenalter erreichen wenn nicht in der Hauptstadt der Schwaben, naja.
8.6.07 23:55


Puh

Normalerweiser müsste jeder, der das liest jetzt das Bewusstsein verlieren, wegen der Knoblauchfahne, die ich vor mir herschiebe. Gestern war Straßenfest. Und auf dem Heimweg von Geli hab ich mir eine Rote Wurst gegönnt.

Und eine Portion Wilde Kartoffeln.

Mit Koblauchsoße - und die war ganz schon heftig. Das Mütterchen ist heute morgen ganz schön zusammengezuckt. Obwohl sie auch davon gegessen hat!

Geli hatte angerufen. Norman hat ganz frischgeschlüpfte Sittiche. Also hab ich mir die Zotteln zurechtgezupft, mir was übergeworfen und los gings. Hinten rum über den Friedhof ^-^

Norman hat eine riesige Voliere hinter der Garage gebaut. Es ist ja alles überdacht und zu, richtig genial gelöst. Und dann erst die Vögel. So bunt, so laut, so quirlig! Er hat grad Jungtiere in allen Variationen und ich durfte auch in zwei Nistkästen schauen. Eine Ähnlichkeit mit Sittichen ist schon da, es könnten aber auch junge Geier sein :þ

Er verkauft sie, natürlich, an Zoohandlungen und privat, aber ich hätte einen geschenkt bekommen. Oh, ich wüßte schon, welchen ich genommen hätte. Den ganz jungen hellgrauen, oder einen von den beiden blaugrauen mit dem gelben Gesichterchen. Oder vielleicht doch den ganz zarthellgrünen Australischen Schwärmer. Dessen Mama heißt Petra ^.~ und der Papa hat das ausgeglichenste Gemüt, das ich je bei einem Sittich gesehen habe ^^
Aber leider leider ..... Quatsch Ich hab meine beiden Mäuse, sie sind jetzt vier Jahre alt und wir werden noch einige Jährchen gemeinsam verbringen. Wenn ich ein Jungtier mitbringen würde, ich weiß nicht - Merry würde es zerlegen.
Norman hat ein Pärchen wie ich. Weiß (und zwar ganz) und blau wie mein Pip. Sie sind noch jung, dürfen erst nächstes Jahr brüten, aber man kann gespannt sein, welche Farbkombi da rauskommt.

Es war herzallerliebst. Norman hat sie gefüttert (vier verschiedene Sorten und aufgeweichte Sprossen wegen der Brüter) dazu Vogelmiere. Ich hab von jeder Sorte Futter ein Döschen geschenkt bekommen. Sollte etwas dabei sein, was meine Gourmets nicht verschmähen, dann kann ich es über Geli nachbestellen. Ganz zum Schluss bin ich noch auf eine Leiter gestiegen und hab in den letzten Nistkasten geschaut. Darin saß ein ziemlich großer Jungvogel der in den nächsten Tagen flügge wird. Er war süß und er war grau!

Zuhause waren meine natürlich wieder zickig. Es kann aber auch an der Knoblauchfahne gelegen haben ^.~

Später und auch jetzt sind sie wieder recht flauschig und mitteilsam. aber an der ersten Portion Zusatzfutter waren sie noch nicht.
Pip sitzt hier bei mir. Er paudert und macht mich darauf aufmerksam, dass er nicht nur blau ist, sondern dass seine Flügel da wo man es nicht sieht, erst wenn sie ausfallen, dunkelgrün sind. Natürlich Tiger, wie konnt ich das vergessen.
10.6.07 16:47


Dort, wo du warst, ist jetzt ein Loch in der Welt,
um das ich den ganzen Tag herumlaufe
und in das ich nachts hineinfalle.


Edna St. Vincent Millary
21.6.07 15:11





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung